Step Into Action Bern

Schweiz

Die Organisation

step into action Bern ist eine Organisation von und für junge Leute, die Schülerinnen und Schüler des Kantons Bern zeigen möchten, dass persönliches Engagement nicht nur möglich, sondern auch notwendig ist und viel bewirken kann, um globale Herausforderungen wie Klimaerwärmung, Armut oder Migration anzugehen. Anstatt davon zu träumen, wie man die Welt retten kann, fordern wir sie zum Handeln auf, hier und jetzt!

step into action wurde, basierend auf dem belgischen Projekt flash, von einem Freiwilligenteam der Organisation euforia 2009 in die Schweiz gebracht. Seitdem wurden mehrere step into action Events in verschiedenen Schweizer Kantonen - u.a. in Genf, Basel und Zürich -  für über 5‘000 Schülerinnen und Schüler durchgeführt.

 

Ziel

Ziel des Projektes ist es, Schülerinnen und Schüler des Kantons Bern für ein Engagement in nachhaltiger Entwicklung zu sensibilisieren und zu begeistern sowie ihnen eine Plattform mit Informationen, konkreten Möglichkeiten, Inspiration und Unterstützung zu bieten, damit sie ihr Handlungspotenzial erkennen.

 

 

Das Projekt

Das Projekt besteht aus drei Teilen:

Teil 1: Bei einem Schulbesuch werden die Schülerinnen und Schüler für die Thematik der nachhaltigen Entwicklung sensibilisiert und über das Event informiert.

Teil 2: Bei einem dreistündigen Parcours, dem Hauptevent des Projektes, werden die Schülerinnen und Schüler auf spielerische und spannende Art und Weise mit den globalen Herausforderungen vertraut gemacht, erfahren ihr eigenes Handlungspotenzial und entdecken verschiedene Engagementmöglichkeiten, u.a. auf einem Aktionsmarkt, auf dem sich NGOs und nachhaltige Unternehmen präsentieren. Während die Schülerinnen und Schüler den Parcours absolvieren, nehmen die Lehrpersonen an einem Workshop zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung teil.

Teil 3: Um eine nachhaltige Wirkung des step into action zu gewährleisten, steht die Organisation nach dem Parcours mit Rat und Tat zur Seite. Ausserdem finden verschiedene Aktionen (Wettbewerbe, Treffen, etc.) statt, um Jugendengagement inner- und ausserhalb der Schule zu fördern und die Wertschätzung weiterhin zu erhöhen.

 

www.step-into-action.org

The UsitawiNetwork Foundation hat das Projekt 2017 finanziell unterstützt.