Abendanlass: Mantelerlass und Balkonkraftwerk – Theorie und Praxis

14. Mai 2024, 18:30 Uhr

Erneut steht das Thema Energie im Fokus. Kurz vor der Referendumsabstimmung diskutieren wir über den "Mantelerlass". Damit wir uns auch noch an etwas "Handfestem" freuen können, stellt Michael Sebel im Rahmen dieses Abends die von ihm vertriebenen "Balkonkraftwerke" vor.

Unser Mitglied in spe Michael Sebel informiert uns kompetent über die wichtigsten Aspekte des Mantelerlasses*, der die Rahmenbedingungen zur nachhaltigen Energieerzeugung zugunsten der Erreichung der Klimaziele anpassen soll. Da dagegen das Referendum ergriffen wurde, steht uns am 9. Juni 2024 eine eidg. Volksabstimmung dazu bevor.

* Offiziell heisst der Mantelerlass „Bundesgesetz über eine sichere Stromversorgung mit erneuerbaren Energien“.

Anschliessend befassen wir uns noch mit den „Balkonkraftwerken“, die das Start-up erneuerbar vertreibt. Michael Sebel steht als Mitinhaber für alle Fragen rund um die Technik, die Kosten, den Nutzen, etc. Red und Antwort. Wer sich bereits vorher informieren möchte, liest den Beitrag im Magazin von erneuerbar (siehe Link).

Der Veranstaltungsort – das Restaurant O bolles – ist vom Hauptbahnhof her in 5 Minuten zu Fuss zu erreichen.

Bildquelle: erneuer.bar

Anmeldung

Datum
14. Mai 2024
Uhrzeit
Von 18:30 bis 22:00
Anmeldung bis
13. Mai 2024, 12:00
Ort
Restaurant O bolles, Bollwerk 35, 3011 Bern
Karte
Ort auf der Karte anzeigen
Informationen des Bundesamts für Energie rund um den Mantelerlass
Bundesamt für Energie
Magazin erneuerbar
erneuer.bar
Download
Termin im Kalender speichern